Private Renten-Versicherungen im Vergleich

Angebote zur private Rentenversicherungen

Nur durch die Mittel der gesetzlichen Rente sind Sie im Alter nicht mehr ausreichend finanziell abgesichert. Damit Sie Ihren gewohnten Lebensstandard aufrecht erhalten können, ist es wichtig geworden, sich abzusichern. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten. In den Kategorien Rürup- und Riester-Rente haben Sie bereits erfahren können, wer Anspruch auf diese beiden Formen der privaten Vorsorge hat, in welcher Form Sie sich versichern können und wie viel staatliche Förderung Sie bei Vertragsabschluss erhalten. Tarife.net stellt Ihnen hier die klassische Form der privaten Altersvorsorge vor: die private Rentenversicherung. Mit unserem Tarifrechner erhalten Sie einen unabhängigen und kostenlosen Vergleich verschiedener Tarife von privaten Rentenversicherungen.



Der Abschluss einer privaten Rentenversicherung ist der klassische Weg, sich eine private Rente aufzubauen. Sie ist im Grunde eine Lebensversicherung, bei der das Risiko des zu langen Lebens abgesichert wird (Versicherung auf den Erlebensfall). Sie zahlen monatlich einen gleichbleibenden Betrag in die Versicherung ein. Die Versicherungsgesellschaft legt dieses Geld an, so dass Sie bei Rentenbeginn, eine entsprechende Geldsumme angespart haben. Von diesem angesparten Geld zahlt Ihnen die Versicherungsgesellschaft eine lebenslängliche Rente. Die Versicherungsgesellschaften unterscheiden sich nicht erheblich voneinander, jedoch ihre Tarife. Da das Angebot an Rentenversicherungen sehr groß ist, bietet unser Tarifrechner Ihnen die Möglichkeit, ein für Sie geignetest Angebot zu finden.


Die Höhe des Rentenbetrages, die Ihnen die Versicherung auszahlt, wird bereits bei Vertragsabschluss festgelegt und garantiert. Die Auszahlung Ihres angesparten Geldes kann unterschiedlich erfolgen. Entweder Sie lassen sich eine monatliche lebenslange Rente auszahlen oder Sie entscheiden sich für die einmalige Kapitalabfindung. Alle Verträge mit Kapitalauszahlung werden vollständig besteuert. Entscheiden Sie sich für die lebenslange Rentenzahlung, findet die günstige Ertragsanteilbesteuerung Anwendung, die vom Alter bei Rentenbeginn abhängig ist. Wenn Sie erst mit 65 Jahren in die Rente gehen, müssen seit 2005 nur 18 % der lebenslang garantierten Rente versteuert werden.


Für den Fall eines Todesfalles kann eine Beitragsrückgewähr vereinbart werden. Für den Todesfall vor Rentenbeginn erfolgt die Rückzahlung der eingezahlten Beiträge, für den Todesfall nach Rentenbeginn kann eine Rentengarantiezeit vereinbart werden, d.h. die Zahlung der Rente hat eine Mindestlaufzeit . Teilweise ist auch eine Rückzahlung der eingezahlten Beiträge abzüglich der bereits gezahlten Renten (Beitragsrückgewähr) möglich.


Haben Sie eine passende Rentenversicherung gefunden, so kann diese für Sie bis zum Lebensende ein sicheres finanzielles Polster sein. Daher ist es wichtig, eine private Rentenversicherung bereits in frühen Jahren abzuschließen - um so mehr kann über die Jahre angespart werden. Zudem halten Sie durch die längere Laufzeit Ihre Beiträge gering. Ein weiterer Vorteil ist, dass eine Gesundheitsprüfung vor Vertragsabschluss nicht erforderlich ist. Damit sind auch Personen, die aus gesundheitlichen Gründen keine Kapital bildenden Lebensversicherung abschließen können, über eine private Rentenversicherung versorgt.

Die private Rentenversicherung ist eine sichere Sparanlage, mit der Sie sich als Rentner noch einiges leisten können.



Strom Rechner

Wissen Sie, wie viel Geld Sie mit einem Strom-Anbieter-Wechsel sparen können? Hier finden Sie die Antwort!
Zum Strom-Rechner

Gas Rechner

Auch der Gas-Preis steigt und steigt aufgrund der Koppelung an den ölpreis. Machen Sie das Beste daraus!
Zum Gas-Rechner

Kredit Vergleich

Sie brauchen Geld? Wir zeigen Ihnen die Anbieter mit den besten Konditionen!
Zum Kredit-Vergleich

DSL Rechner

Das Angebot wirkt unüberschaubar. Wir zeigen Ihnen die günstigsten Anbieter.
Zum DSL-Tarif-Rechner