Hausrat-Versicherungen online vergleichen

Wenn Sie einen eigenen Haushalt haben, egal wie groß dieser auch sein mag, ob zur Miete oder im eigenen Haus, ist eine Hausratversicherung ein absolutes Muss. Diese deckt die Kosten aller anfallenden Schäden in Ihrem Haushalt ab, sofern diese in Ihrem Versicherungsvertrag enthalten sind. Zudem bietet Ihre Hausratversicherung Schutz für sämtliche in ihrer Wohnung befindlichen Dinge. Tarife.net informiert Sie darüber, was eine gute Hausratversicherung enthalten sollte und wie sie berechnet wird. Zudem haben Sie die Möglichkeit, mit unserem Tarifrechner einen Vergleich von Hausratversicherungen in Angriff zu nehmen.

Button Versicherungsvergleich

Hausratversicherung

Eine Hausratversicherung tritt ein, wenn durch Wasser, Sturm, Raub, Vandalismus, Hagel oder Brand ein Schaden entstanden ist oder wenn bei Ihnen eingebrochen und etwas gestohlen wurde. Versichert sind im Allgemeinen Ihre Möbel, Ihre Bekleidung, die Unterhaltungs- und Haushaltsgeräte und alle anderen Wertsachen. Eine Fahradversicherung ist jedoch bei den meisten Versicherungsgesellschaften nicht automatisch mit inbegriffen. Ein Fahrraddiebstahl kann jedoch zusätzlich versichert werden. Wenn eine extra Vertragsklausel über Elementarschäden (Schäden durch Naturkatastrophen) in dem Versicherungsvertrag enthalten ist, können sogar anfallende Unterbringungskosten, Kosten für Beräumungen und Entsorgung mit versichert sein, dies muss aber alles bei Vertragsabschluss vereinbart werden. Wenn Sie nach dem Abschluss Ihren Besitz erweitern, müssen Sie das unbedingt dem Versicherer mitteilen, da es sonst sein kann, dass Ihre Deckungssumme in einem eventuellen Schadensfall zu gering ist. Versichert sind grundsätzlich nur die Sachen, die sich in dem Haus oder der Wohnung des versicherten befinden und nur wenn auch diese Adresse im Versicherungsvertrag steht. Es ist aber auch möglich den so genannten Versicherungsort zu erweitern, zum Beispiel auf den Garten mit Datsche.


Um eine Hausratversicherung berechnen zu können, ist die Höhe der Versicherungssumme wichtig. Die Höhe der Deckungssumme sollte so gewählt werden, dass sie schlimmstenfalls ausreicht, um den gesamten Hausrat zu ersetzen. Zudem hängt die Versicherungssumme von der Größe Ihrer Wohnung ab. Je größer Ihre Wohnung oder Ihr Haus ist, umso höher wird die Deckungssumme und damit auch die Beiträge. Da sich ein Hausrat im Laufe der Zeit ständig ändert, sollte die Hausratversicherung regelmäßig berechnet werden. Mit unserem Tarifrechner können Sie mit wenigen Angaben Ihre Hausratversicherung neu berechnen und den für Sie günstigsten Tarif auswählen.
Zu den Angaben zählen unter anderem die Angabe des Wohnorts und die Größe der Ihrer Wohnfläche, eine individuelle Vorgabe der Deckungssumme und das Alter des Antragstellers, damit eventuelle Altersvorteile von einigen Versicherungen berücksichtigt werden können.



Hausratversicherungen vergleichen:


Strom Rechner

Wissen Sie, wie viel Geld Sie mit einem Strom-Anbieter-Wechsel sparen können? Hier finden Sie die Antwort!
Zum Strom-Rechner

Gas Rechner

Auch der Gas-Preis steigt und steigt aufgrund der Koppelung an den ölpreis. Machen Sie das Beste daraus!
Zum Gas-Rechner

Kredit Vergleich

Sie brauchen Geld? Wir zeigen Ihnen die Anbieter mit den besten Konditionen!
Zum Kredit-Vergleich

DSL Rechner

Das Angebot wirkt unüberschaubar. Wir zeigen Ihnen die günstigsten Anbieter.
Zum DSL-Tarif-Rechner