Wohngebäude-Versicherungen im Vergleich

Mit einer Gebäudeversicherung sichern Sie sowohl privat als auch gewerblich genutzte Immobilien sowie sämtliche Nebengebäude und Garagen ab. Doch es gibt verschiedene Gebäudeversicherung und viele verschiedene Anbieter von Gebäudeversicherungen, die sich in ihren Tarifen mitunter stark unterscheiden, sei es in Bezug auf ihre Leistungen, als auch auf die verlangten Versicherungsprämien. Tarife.net hilft Ihnen, einen Überblick über die verschiedenen Versicherungen zu gewinnen und hilft Ihnen durch einen Vergleich, eine passende und günstige Gebäudeversicherung für Sie zu finden. Hierfür bietet sich auch unser Tarifrechner an, den Sie kostenlos und unverbindlich nutzen können.



Gebäudeversicherung

Eine umfassende Gebäudeversicherung für den Eigentümer besteht unter anderen aus: einer Wohngebäudeversicherung, Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung, Vermieterrechtsschutzversicherung sowie einer Hausratversicherung. Sowohl mit einer Wohngebäude- als auch mit einer Geschäftsgebäudeversicherung sind Sie vor den finanziellen Folgen von Feuer-, Sturm-, Hagel- und Leitungswasserschäden an Ihrem Gebäude abgesichert. Dabei ist das gesamte Gebäude, einschließlich Fundament, Grund- und Kellermauern versichert. Besitzen Sie eine Ölheizung mit einem dazugehörigen ober- oder unterirdischen Öltank, so müssen Sie darüber hinaus eine Gewässerschadenhaftpflichtversicherung abschließen. Als Selbstnutzer einer Immobillie sind Sie über eine klassische Privathaftpflichtversicherung versichert, eine Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung hingegen springt ein, wenn Sie wegen etwas belangt werden, das die Haftpflichtversicherung nicht übernimmt, z.B. Verletzung der Streupflicht bei Eis und Glätte, mangelnde Beleuchtung usw. Auf keinen Fall sollte der Abschluss einer Hausratversicherung vergessen werden.


Gebäudeversicherung für den Bauherren können sein: die gesetzliche Unfallversicherung, die Bauherrenhaftpflichtversicherung, Bauleistungs-/ Bauwesenversicherung, Feuerversicherung und Baufertigstellungsversicherung. Diese Versicherungen sind sehr wichtig. Die Unfallversicherung ist erforderlich, wenn der Bauherr und/oder Freunde und Verwandte des Bauherrens auf dem Bau mithelfen. Die Bauherrenhaftpflichtversicherung trägt den Schaden, wenn eine Person auf dem Bau zu Schaden kommt. Eine begrenzte Summe wird von der Privathaftpflichtversicherung übernommen, doch um höhere Kosten zu vermeiden, sollte eine Bauherrenhaftpflichtversicherung abgeschlossen werden. Damit auch Ihr Haus abgesichert ist, empfehlen wir Ihnen die Baufertigstellungsversicherung. Diese schützt Sie den Kosten, die entstehen, wenn der Bauunternehmer konkurs geht oder bei Zahlungsunfähigkeit. Des Weiteren sollte eineBauleistungs-/ Bauwesenversicherung abgeschlossen werden. Diese deckt die Kosten aller Beschädigungen und Zerstörungen an Bauleistungen und Baumaterial ab.


Gebäudeversicherung für den Mieter sind z.B.: eine Hausratversicherung, eine Privathaftpflichtversicherung und eine Mieterrechtsschutzversicherung. Die Hausratversicherung ist wohl die wichtigste Versicherung, die ein Mieter abschließen sollte. Sie deckt alle Schäden in Ihrer Wohnung ab, die durch Feuer, Sturm, Leitungswasser und Einbruchdiebstahl entstanden sind. Eine Privathaftpflichtversicherung schützt Sie des Weiteren vor Schadensersatzansprüchen Dritter. Die Mieterrechtsschutzversicherung tritt für die Kostendeckung von Rechtsstreitigkeiten rund um die gemietete Wohnung/ Haus ein. Das können z.B. unberechtigte oder überzogene Mieterhöhungen sein.


Eine geeignete Versicherung zu finden ist nicht schwer, aber das Angebot sehr groß. Mit unserem Tarifrechner erhalten Sie, mit nur wenigen Angaben, passende und günstige Angebote.



Gebäudeversicherungen vergleichen:


Strom Rechner

Wissen Sie, wie viel Geld Sie mit einem Strom-Anbieter-Wechsel sparen können? Hier finden Sie die Antwort!
Zum Strom-Rechner

Gas Rechner

Auch der Gas-Preis steigt und steigt aufgrund der Koppelung an den ölpreis. Machen Sie das Beste daraus!
Zum Gas-Rechner

Kredit Vergleich

Sie brauchen Geld? Wir zeigen Ihnen die Anbieter mit den besten Konditionen!
Zum Kredit-Vergleich

DSL Rechner

Das Angebot wirkt unüberschaubar. Wir zeigen Ihnen die günstigsten Anbieter.
Zum DSL-Tarif-Rechner