Erneuerbare Energien - Solaranlagen & Wärmesysteme

Erneuerbare Energien

Geht es um Energieversorgung Ihres Hauses, liegt der Fokus derzeit ganz deutlich auf alternative und erneuerbare Energien, denn im Gegensatz zu den fossilen Brenn- und Rohstoffen können diese nicht zur Neige gehen. Ideale Energieträger, die Strom und Wärme erzeugen, sind: die Sonnen, die Luft und die Erde. Tarife.net stellt Ihnen daher auf den folgenden Seiten Möglichkeiten vor, wie Sie die erneuerbaren Energien für sich nutzen können und damit sehr viel Geld sparen können.


Im einzelnen wird Ihnen zunächst die Energiegewinnung durch die Solaranlage vorgestellt. Insbesondere soll es um Photovoltaikanlagen (Solarstrom) und um thermische Solaranlagen gehen.


Danach soll es um alternative Heizsysteme gehen. Tarife.net stellt Ihnen die drei Möglichkeiten der Wärmegewinnung mittels von Wärmepumpen vor und zeigt Ihnen ihre Vor- und Nachteile auf. Eine weitere Möglichkeit, Wärme zu gewinnen, ist schließlich das Heizen mit dem Kamin.


Was heute noch freiwillig ist und durch den Staat gefördert wird, wird ab 01.01.2009 Gesetz: Das Erneuerbare-Energie-Wärmegesetz (EEWärmeG) schreibt allen Bauherren von Neubauten vor, einen Teil der Wärmeversorgung über erneuerbare Energien abzudecken. D.h. für Wärmepumpen, Solaranlagen oder Biomasseheizungen wird es in Zukunft eine Nutzungspflicht geben. Um so wichtiger ist es, sich schon frühzeitig mit dem Thema "erneuerbare Energien" auseinander zu setzen und sich zu informieren, welche Form der Energiegewinnung für Sie die geeignetste ist.



Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden