Tchibo mobil - Hier werden nicht nur Bohnen versandt!

www.tchibo.de

Andere User interessierte:

Seit seinen Anfängen 1949, als auch der Markenname Tchibo aus einem der Gründernamen Tchilling und dem Wohne Bohne entstand, ist das Unternehmen Tchibo weit gekommen. Die ursprüngliche Idee Kaffee per Post zu versenden, weitete sich schnell zu einem Filialgeschäft, dass nicht mehr nur Kaffee sondern auch Gebrauchsgegenstände verkaufte aus. Nach dem Motto „Jede Woche eine neue Welt“ können Kunden sich wöchentlich über ein wechselndes Sortiment an Gebrauchsartikeln von Mode und Schmuck über Sportartikel, Wohnaccessoires, Küchenzubehör und Unterhaltungselektronik freuen. Aber auch Finanz- und Versicherungsdienstleisteungen, Reisen, seit 2010 sogar Ökostrom können Kunden bei Tchibi bekommen. Und da es in dieser Kategorie um Mobilfunk geht, soll auch die Kooperation, die 2004 begann, mit dem Netzbetreiber o2 Telefonica nicht unerwähnt bleiben. Ob Basis-Tarif mit Minutenabrechnung, Smartphone-Tarif, Jahrespakete oder auch eine Allnet-Flatrate, Tschibo hat sie alle und auch die passenden Handys und Smartphones im Angebot. Das Ganze, wie bei dem Kooperationspartner eigentlich auch nicht anders zu erwarten, im Netz von o2.

 


Tchibo mobil  —  Basis-Tarif

  • 9 Cent / Min. in alle deutschen Netze
  • 9 Cent / SMS in alle deutschen Netze
  • 39 Cent / MMS in alle dt. Mobilfunknetze
  • 24 Cent / MB für WAP/ GPRS/ UMTS/ HSDPA und HSUPA (Taktung 100 KB)
  • 9 Cent / Min. für den daten-Sevice WAP über GSM

  • Starterpaket einmalig 9,95 € 2,95 €
  • 5 € Aktionsguthaben
  • 30 € Bonus bei Rufnummernmitnahme

  • kein Mindestumsatz
  • keine Grundgebühr
  • keine Vertragsbindung

Starterpaket
einmalig
2,95 €

inkl.
Startguthaben
bis zu

35 €


Button zum Angebot



Gewinnspiel_300x250

Siehe auch:



Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden