simply clever

All-in M smart 150x125

Andere User interessierte:

2005 gegründet bietet simply heute Prepaid- und Postpaid-Mobilfunk im Empfangs- und Sendebereich des von Telefonica o2 Germany GmbH &, Co. OHG betriebenen Mobilfunknetzes an. In einigen Postpaid-Verträgen können Kunden heute die Nutzung des Vodafone-Netzes buchen, jedoch nicht für die Prepaid Variante simply clever 8 Cent.

 


simply  —  clever 8 Cent

  • Startpaket einmalig 4,95 €
  • 5 € Startguthaben
  • 25 € Aktionsguthaben
  • 15 € Guthaben bei Rufnummernmitnahme

  • 8 Cent / Min. in alle dt. Fest & Mobilfunknetze
  • 8 Cent / SMS in alle dt. Fest & Mobilfunknetze
  • 39 Cent / MMS in alle dt. Fest & Mobilfunknetze
  • 49 Cent / MB für Datenverbindungen innerhalb Deutschlands

  • Keine Grundgebühr.
  • Kein Mindestumsatz.
  • Keine Vertragsbindung.

Startpaket
einmalig
4,95 €

Startguthaben
bis zu

45 €


Button zum Angebot

simyo  —  Zubuchbare Optionen

  • SMS Flatrate
  • kostenlos SMS in alle dt. Mobilfunknetze versenden

monalich

12,95 €

  • Festnetz Flatrate
  • kostenlos ins deutsche Festnetz telefonieren

monatlich

9,95 €

  • OptiSurf
  • einfach und sorgenfrei im Internet surfen
  • 4,95 € / Monat
  • 100 MB mit bis zu 7,2 Mbit/s, danach 64 Kbit/s
  • 7,95 € / Monat
  • 200 MB mit bis zu 7,2 Mbit/s, danach 64 Kbit/s
  • 9,95 € / Monat
  • 500 MB mit bis zu 7,2 Mbit/s, danach 64 Kbit/s
  • 14,95 € / Monat
  • 1 GB mit bis zu 7,2 Mbit/s, danach 64 Kbit/s

monatlich
ab

4,95 €

  • Laufzeit der Tarifoptionen beträgt (1) Monat. Verlängert automatisch soweit nicht eine der Vertragsparteien mt einer Kündigungsfrist von (1) Tag zum Monatsende schriftlich kündigt.


Fazit - simply's clever 8 Cent Tarif:
Typisch für Prepaid-Tarife ist, dass auf die Bonitäts- bzw. Schufa-Prüfung verzichtet wird. Bei simply ist dies aber der Fall. Damit handelt es sich bei simply um einen so genannten Pseudo-Prepaid-Tarif. Natürlich wird auch hier über ein im Voraus aufgeladesnens Guthaben telefoniert, deren Abrechnung innerhalb Deutschlands auch ganz gut funktioniert. Wenn man nicht gerade telefoniert, wenn das Guthaben aufgebraucht ist. Pseudo-Prepaid-Anbieter unterbrechen Gespräche nicht zwingend sobald das Guthaben aufgebraucht ist. Besonders beim Roaming kann es auch schnell teuer werden. Die meisten echten Prepaid-Tarife kommen mit einer Roaming-Sperre daher, die erst deaktivert werden muss. Nicht so beim Pseudo-Prepaid. Teuer nicht einmal weil es simplys Schuld ist, nur arbeiten Pseudo-Prepaid-Anbieter mit einer dem Postpaid vergleichbaren Abrechnungsart, die nicht periodisch-automatisch ist und insbesondere bei Auslands-Einheiten erst zeitverzögert Abrechnungsdaten erhält, wenn quasi schon alles zu spät und die Rechnung schnell in die Höhe geklettert ist.
Für die Nutzung innerhalb Deutschland ist der Tarif mit 8 Cent die Minute und SMS günstig und auch durch seine diversen Tarif Optionen auch für Smartphone-Nutzer geeignet.




AllinXMBundle 300x250

Siehe auch:



Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden