BigSIM

Andere User interessierte:

Der Handy-Anbieter BigSIM startete im ersten Halbjahr 2009 in den Mobilfunkwettbewerb und bietet Nutzern mit dem Mobilfunknetz von D2 Vodafon für günstige 8 Cent im Einheitstarif einen verlässlichen Empfang. Als Marke der Flexishop GmbH und damit zur Drillisch AG gehörend, ist auch bei Big SIM eine Bonitätsprüfung für die Prepaid-Karte eil der Geschäftsbedingungen, wodurch es sich bei dieser Prepaid-Karte um ein so genanntes unechtes Prepaid handelt.

 


BigSIM  —  Nur schweigen ist günstiger!

  • 8 Cent / Min. für Gespräche ins dt. Mobilfunknetz
  • 8 Cent / Min. für Gespräche ins dt. Festnetz
  • 8 Cent / SMS in alle dt. Mobilfunknetze
  • 39 Cent / MMS in alle dt. Mobilfunknetze
  • 49 Cent / MB für Datendienste (Taktung 10 KB)

  • Starterpaket einmalig 4,95 €
  • 5 € Startguthaben
  • 25 € Aktionsguthaben
  • 15 € Bonus bei Rufnummernmitnahme

  • kein Mindestumsatz
  • keine Grundgebühr
  • keine Vertragsbindung

Starterpaket
einmalig
4,95 €

bis zu
Startguthaben
und
Aktionsguthaben

45 €


Button zum Angebot

BigSIM  —  Zusatzoptionen

Multi-Spar-Option
   • 1.000 SMS pro Monat in alle dt. Netze
   • 200 MB / Moant mit max. 7,2 Mbit/s
     danach Drosselung auf 64 Kbit/s
   • 8 Cent / Min. ins europäische Festnetz telefonieren
   • Keine Angabe zur Kündigungsfrist in den Fußnoten
14,95 € / 30 Tage
Festnetz Flatrate
   • kostenlos in deutsche Festnetz telefonieren    • Kündigungsfrist (1) Tag zum Monatsende,
     bereits einen Monat nach Aktivierung der Flatrate
9,95 € / Monat
Handysurf Flat 200 MB
   • 200 MB / Monat mit max. 7,2 Mbit/s
     danach Drosselung auf 64 Kbit/s
   • gilt für die Nutzung innerhalb Deutschlands
   • Kündigungsfrist (1) Tag zum Monatsende,
     erstmals drei (3) Monate nach Bestellung (Aktivierung)
7,95 € / Monat

Fazit: 8 Cent im Einheitstarif und Start-, Aktions- und Bonusguthaben von bis zu 45 €, für ein Startpaket das gerade einmal 4,95 € kostet, machen die Prepaid-SIM, trotz userer Einschränkung "kein echtes Prepaid" zu einem interessanten Angebot. Die nicht periodisch-automatisch Abrechnungsverfahren, die die Drillisch AG seit ihren Zeiten mit der Telekom-Postpaid-Plattform nutzt, können zwar zu einer zeitverzögerten Belastung des Kundenkontos bzw. des Prepaidkontos führen, dies passiert aber eher bei der Auslandsnutzung, wenn dortige Netzbetreiber ihre Daten zeitverzögert übermitteln.
Zwar bietet BigSIM nur drei Flatrate-Optionen an, aber die sind so geschnitten, dass eigentlich jeder davon profitiert. Eine Handysurf-Flatrate brauchgt mittlerweile eigentlich schon jeder Smartphone-Nutzer. Denn diese Geräte sind eigentlich andauernd im Netz und bei 7,95 € pro Monat mit 200 MB Highspeed, auch danach ist die Internetnutzung, zwar nur mit 64 Kbit/s aber weiterhin möglich, ist die Flöatrate auch erschwinglich. Eine Festnetz-Flatrate lohnt sich eigentlich immer, denn fast jeder hat mit seinem DSL-Anschluss auch noch einen Festnetz-Anschluss zur Verfügung und die Multi-Spar-Option macht SMS-schreiber und Surfer in einem glücklich - Handy-Internet-Flat mit 200 MB Highspeed & 1.000 SMS ro Monat in alle dt. Netze.



Siehe auch:



Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden