Immobilienkredite im Vergleich

Bei der Errichtung von Häusern oder dem Erwerb von Eigentumswohnungen ist die Finanzierung ein grundlegender Baustein für den Traum der eigenen vier Wände. Zur Finanzierung müssen oft Immobilienkredite in Anspruch genommen werden. Neben den klassischen Hypotheken- und Bauspardarlehen gibt es zahlreiche Varianten. Sie eignen sich jedoch nicht für jede Finanzierung. Welche Form des Immoblilienkredites für Sie in Frage kommen kann, erfahren Sie hier auf Tarife.net. Anbei besteht für Sie die Möglichkeit, mit Hilfe unseres Tarifrechner ein passendes Angebot zu finden.


Button Vergleich

Top-Produkte in der Kategorie Immobilienkredite und Baufinanzierung:

DKB - Das Darlehen für die Erneuerbaren. Details

Bewertung
Sterne - Bewertung
 

effektiver Jahreszins 4,95 %* p.a. (bonitätsunabhängig)
Sollzins gebunden 4,84 % p.a.
Bearbeitungsgebühr keine
Nettodarlehenshöhe 2.500 - 50.000 €
Laufzeit 12 - 84 Monate
Schufa-Auskunft ja
Sondertilgung 6 Monate nach Erhalt des Darlehens mögl., mind. 1.000 €,
Absicherung gegen existenzielle Risiken möglich
Repräsentatives Beispiel gemäß §6a Abs3 PAngV Nettodarlehensbetrag: 8.000 €, eff. Jahreszins p.a.: 4,95 %, Sollzins gebunden p.a.: 4,84 %, Laufzeit: 48 Monate, Monatsrate: 183,66 €
Interhyp - Die Zukunft der Baufinanzierung!
Details

Bewertung
Sterne - Bewertung


 
 
 
 
 
Beratung Deutschlands „Bester Baufinanzierer“ gem. €uro, 08/2013 ermittelt aus den Konditionen von über 300 Banken das passende Angebot für Sie.
Informationen Informieren Sie sich über das Thema Baufinanzierung mit der Interhyp - im Internet, telefonisch oder an über 60 Standorten bundesweit!
Betreuung Interhyp erstellt Ihnen gerne ein individuelles und unverbindliches Angebot.
smava - Kredite von Privat an Privat!
Details

Bewertung
Sterne - Bewertung
 

Nettodarlehenshöhe 1.000 - 75.000 €
Laufzeit 12 oder 120 Monate
Schufa-Auskunft ja
effektiver Jahreszins ab 2,85 % p.a.
Bearbeitungsgebühr im eff. Jahreszins enthalten
Repräsentatives Beispiel gemäß §6a Abs3 PAngV Nettodarlehensbetrag: 12.000 €, eff. Jahreszins p.a.: 6,9 %, Sollzins gebunden p.a.: 6,8 %, Laufzeit: 60 Monate, sonstige Kosten: ?

Vergleichen und optimale Immobilienfinanzierung sichern

In der Regel besteht die Finanzierung einer Immobilie bzw. eines Hauses aus verschiedenen Komponenten. Ein wichtigster Aspekt hierbei ist das Eigenkapital. Es bildet den Grundstein für die Finanzierung einer Immobilie. Je mehr eigenes Geld Sie zur Verfügung haben, desto größer wird der Spielraum für Verhandlungen über erforderliche Darlehen. Das Eigenkapital kann durch Fördermittel zusätzlich aufgestockt werden. Die klassische Immobilienfinanzierung erfolgt in der Regel durch Hypotheken. Sie ist das Sicherungsmittel für einen Kredit. Da die Hypothek ein Grundpfandrecht ist, kann der Inhaber der Hypothek, die Zahlung einer bestimmten Geldsumme aus dem belasteten Grundstück fordern. Diese Forderung ist jedoch nur berechtigt, wenn Sie mit Ihren Zahlungen nicht auf dem Laufenden sind. Das Prinzip des Bauspardarlehens ist ebenso bewährt wie das der Hypotheken. Die Differenz zwischen einer vertraglich vereinbarten Bausparsumme und dem angesparten Guthaben wird als Bauspardarlehen bezeichnet. Das heißt, Sie zahlen vorab in einen niedrig verzinsten Sparfond ein und erhalten anschließend die doppelte Ansparsumme zu einem ebenso niedrigen Zinssatz als Baudarlehen. Durch Ihre Sparleistung erhalten Sie somit einen zinsgünstigen Kredit und zusätzliche staatliche Fördermittel. Zudem haben Sie den Vorteil, dass Ihre Zinshöhe bei Vertragsabschluss bereits feststeht. Marktübliche Schwankungen müssen Sie demnach nicht fürchten. Weiterhin können Bausparkassen die ausgezahlten Darlehenssummen durch Risikolebensversicherungen absichern.


Bauherren sollten bei einem Immobilienkredit auf günstige Zinssätze, auf die monatlichen Belastung und auf flexible Rückzahlungsbedingungen achten. Wer sein Eigenheim schnell schuldenfrei haben möchte, profitiert von einer hohen Tilgungsrate - an sich sind jedoch niedrige Tilgungssätze empfehlenswert. Zudem sollten Sie auf Sondertilgungen achten. Oftmals sind die Onlineangebote für die Finanzierung eines Hauses günstiger als bei herkömmlichen Banken und Sparkassen.


Es gibt eine Reihe von Anbietern, die Baufinanzierungen offerieren. Neben den Banken und Bausparkassen gibt es noch zahlreiche andere Kapitalgeber, die zu entsprechenden Zinsen Kredite im Bereich der Baufinanzierung bewilligen. Da die Auswahl des richtigen Tarifs bei beiden Finanzierungsmöglichkeiten nicht einfach ist, sollten Interessenten sich bereits auf dem Vorwege gründlich informieren.


Hier hilft unser unverbindlicher Vergleich. Ermitteln Sie die geeignete Laufzeit, Tilgungsrate und Zinsbindung. Anbei finden Sie hier günstige und sichere Immobilienkredite und müssen nicht ausschließlich auf die Angebote von Banken und Finanzdienstleistern vor Ort zurückgreifen.






Individuelles Angebot für Ihr Hypothekendarlehen ermitteln, ein Service von Interhyp.


Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden