Tagesgeldkonten und ihre Zinssätze im Vergleich

Das Tagesgeld ist das Sparbuch des modernen Sparers. Mit einem Tagesgeldkonto werden gleich drei Kriterien abgedeckt. Flexibel – Sie können jederzeit über Ihr Geld verfügen. Bequem – Auch für dieses Konto gibt es Online-Banking. Sicher – Immer wichtiger für Sparer die Einlagensicherung und Staatsgantie. Näheres hierzu erfahren Sie beim Verband deutscher Banken. Wir informieren Sie auch über die Einlagensicherung anderer Staaten.Sie sollten jedoch nicht nur nach Tagesgeldkonten Ausschau halten, denn viele Girokonten bieten hohe Zinsen auf Kreditkartenguthaben.


Button Vergleich

Empfehlungen für Tagesgeldkonten:

Bank of Scotland - Geben Sie sich nicht mit weniger zufrieden! Details

Bewertung
Sterne - Bewertung

Zinsen 1,1 % p.a.*
Zeitraum täglich verfügbar
Mindesteinlage keine
Herkunft Großbritannien
Einlagensicherung britischer Einlagensicherungsfonds bis 85.000 £ zu 100%
Die Bank of Scotland ist Mitglied im Einlagensicherungsfonds deutscher Banken.
Ihre Einlagen sind dadurch bis 250.000 € geschützt!
CortalConsors - Tagesgeldkonto mit 1,3 % für Neukunden! Details

Bewertung
Sterne - Bewertung

Zinsen 1,3 % p.a.* für Neukunden bis 50.000 €
allg. variabler Zinssatz 0,8 % p.a.
Zeitraum täglich verfügbar
Mindesteinlage keine
Herkunft Frankreich
Einlagensicherung Französiche gesetzliche Mindestsicherung 100.000 €,
Mitglied im deutschen Einlagensicherungsfonds der privaten Banken

Alternativ - Girokonten mit Kreditkarten-Zinsen:

comdirect - Girokonto plus bis zu 0,6 %* Zinsen aufs Tagesgeld Details

Bewertung
Sterne - Bewertung

Kontoführung kostenloses Internet-Konto
Mindestgeldeingang keiner
Kreditkarte kostenlose VISA-Card
Guthabenzinsen bis zu 0,6 % p.a.* auf den Tagesgeldkonto
Dispozinsen 9,4 % p.a.*
Mindestangaben Dispo Sollzins (variable): 9,15 % p.a., eff. Jaheszins: entspricht Sollzins, Bearbeitungsgebühren: keine, Nettodarlehensbetrag: individuell mit der comdirect vereinbar, Vertragslaufzeit: unbefristet
Repräsetarives Beispiel gemäß §6a Abs3 PAngV Sollzins (variable): 9,15 % p.a., eff. Jaheszins: entspricht Sollzins, Bearbeitungsgebühren: keine, Nettodarlehensbetrag: 1.000 € (im vereinbarten Rahmen), Vertragslaufzeit: unbefristet


Eine flexible und lukrative Anlageform ist das Anlegen des Tagesgeldes auf einem verzinsten Tagesgeldkonto. Tagesgeldkonten werden heute von praktisch allen Banken und Sparkassen angeboten. Die Zinsen für das Guthaben beginnt in der Regel bei 2,5 %. Es ist täglich möglich auf das eingezahlte Guthaben zu zugreifen und es sich jederzeit wieder zurück auf ein vorher definiertes Referenzkonto (meist das Girokonto) zu überweisen. Zudem bieten einige Banken bereits eine Bankkarte für das Tagesgeldkonto an.


Viele Banken zahlen die Zinsen einmalig am Jahresende aus. Es gibt auch die Möglichkeit der monatlichen Auszahlung sowie der vierteljährlichen anteiligen Auszahlung. Der Vorteil der vierteljährlichen anteiligen Auszahlung ist, dass die Zinsen mit verzinst werden (Zinseszins). Der Anleger profitiert von der Verfügbarkeit der ausgezahlten Zinsen. Wenn Sie sich für ein Tagesgeldkonto entscheiden, sollten Sie auf die Zinsen, auf die Zinsgutschrift und die Laufzeit für Zinsen achten. Kündigungsfristen für eine Tagesgeldkonto gibt es in der Regel nicht.


Durch die Einlagensicherung, die jede Bank hinterlegen muss, ist Ihre Geld zudem bis zu einem bestimmten Betrag geschützt. Darüber hinaus kann die Bank das gesamte Geld absichern.


Die tägliche Verfügbarkeit, die Verzinsung, und der Wegfall von Kündigungsfristen sind die Vorteile eines solchen Kontos. Besonders gute Konditionen für Tagesgeld bieten Direktbanken, da diese mit ihren Konditionen um Neukunden werben. Davon können Sie profitieren. Einige Banken bieten zudem für Neukunden sogar noch Zusatzleistungen bis hin zu Startguthaben an, was besonders bei etwas geringeren Anlagesummen die Rendite im ersten Jahr erhöht.


Welche Tagesgeldzinsen bei den Banken möglich sind, können sie sehen, wenn Sie einen Vergleich mit unserem Tarifrechner machen. Der Vergleich ist natürlich kostenlos und unverbindlich.



Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden